Skip to content

GR Viktoria Kneissl, Barbara Mayrhuber, Hildegard Hagenauer, BR Martin Preineder, Adolf Krachbüchler, GR Ottilie Becker, Elisabeth Eppich, Roman Spieß sowie Alexander Smuk beim Neujahrsempfang der ÖVP Theresienfeld

Neujahrsempfang der ÖVP Theresienfeld

6. Januar 2019

Die ÖVP Theresienfeld lud am Drei-Königs-Tag zum Neujahrsempfang ins Gemeindezentrum.

ÖVP Ortschefin Elisabeth Eppich unterstrich in ihrer Rede die wichtigsten Zielsetzungen ihrer Partei: Mehr kulturelle Veranstaltungen und mehr Grünraum für die Gemeinde am Stadtrand von Wiener Neustadt.

Genau diese Lage ist es, die der Gemeinde durchaus nicht nur positive Entwicklungen beschert, sondern sie auch immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Als extrem begehrte Zuzugsgemeinde ist es für die politisch Verantwortlichen schwierig, die Balance zu halten zwischen einer guten Lebensqualität für die BürgerInnen und der notwendigen Quantität an infrastrukturellen Angeboten.

BR Martin Preineder hob als Gastredner die positive wirtschaftliche Entwicklung in Österreich hervor und zog ein höchst erfreuliches Resümee der Arbeit der ÖVP im letzten Jahr. Er stellte sich auch hinter die Forderung von Elisabeth Eppich, in Theresienfeld einen weiteren Zuzug mit Augenmaß durchzuführen.

Scroll To Top