Kulturverein

Lilienhof

Helene und Martin Preineder erwarben den Lilienhof Frohsdorf, in der Gemeinde Lanzenkirchen südlich von Wiener Neustadt, 1996 als Familienwohnsitz. Ein Gebäudetrakt wurde für Wohnzwecke renoviert.

In den folgenden Jahren wurden auch die anderen Trakte des Vierkanthofes wieder reaktiviert und so bietet der Lilienhof heute eine breite Palette verschiedenster Angebote.

Der Lilienhof ist Teil des Landwirtschaftsbetriebes von Martin Preineder.
Der Biobauernhof erzeugt Getreide, Mais, das notwendige Futter für die Pferde und Biokartoffel (die besten unter der Sonne), die auch ab Hof in Frohsdorf Nr. 4 erhältlich sind.

Der Reitstall Fleurs de Lis lädt Kinder und Erwachsene zum Reiten in entspannter Atmosphäre ein und bietet Platz für 16 Pferde.

Im privaten Feuerwehrmuseum von Karl Zehetner, langjährigem Hauptmann der Freiwilligen Feuerwehr Frohsdorf und begeistertem Sammler kann man über 600 Ausstellungsstücke rund um das Thema „Feuerwehren“ bewundern.

Lilienhof