NEWSLETTER

Übersicht

19. Oktober 2003: Goldene Teekanne für Wiener Neustädterin Michaela Dorfmeister 

Die Waidmannsfelder Weltcupsiegerin und Weltmeisterin wird beliebteste Skisportlerin 

Auch am Sonntag gibt es Termine im Parlament. Diesmal wurden die beliebtesten Skisportler 2003 geehrt. Erstmals schaffe es Weltcup-Gesamtsiegerin und Super-G-Weltmeisterin Michaela Dorfmeister, diesen diesen begehrten Titel zu erringen. Sie und Weltcup-Gesamtsieger Stephan Eberharter sowie Felix Gottwald (Ski nordisch) wurden in der Säulenhalle des Parlaments mit den Goldenen Teekannen geehrt. Super-G-Weltmeister Stephan Eberharter, der so wie Kombinierer Felix Gottwald seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigte, wurde vom zweifachen Slalom-Weltcupsieger und Laudator Thomas Sykora spontan zum "Sir" geadelt.
Die Laudatio für Michaela Dorfmeister, die erstmals zur beliebtesten Skisportlerin gewählt wurde, hielt Kombinations-Olympiasiegerin Anita Wachter. "Es freut mich, dass ich auch als sympathische Sportlerin gut rüberkomme", meinte die Siegerin Dorfmeister. Martin Preineder freut sich mit allen Bewohnern des Bezirkes, dass einer "Fast-Flachländerin" diese große Ehrung zuteil wurde.
 zur druckfähigen Version des Fotos zur druckfähigen Version des Fotos Abdruck honorarfrei

Klick zum download: Druckfähige Version des Fotos !

Klick zum download: Druckfähige Version des Fotos ! Thomas Sykora hat mit Martin Preineder mehr als den NÖ-Anzug gemeinsam: Beide sind Vater von Zwillingen!
Die Waidmannsfelderin Micheala Dorfmeister freut sich über die Wahl zum beliebtesten Skisportler 2003. Es gratulieren Abg. zum NR Martin Preineder und der Kommandant des Heeres-Sportzentrums Oberst Gerhard Eckelsberger
Fotos: Christian Sagartz

homepage von NR Martin Preineder

homepage von Micheala Dorfmeister